Rucksack packen - erledigt!

Vom anfänglichen Wäschekorb ist nun gestern endlich alles in meinen super schnieken, blauen 60-Liter-Backpack gewandert. Naja, fast alles. 60 Liter sind nämlich weniger als gedacht und ich musste doch ziemlich viel von dem, was ich eigentlich mitnehmen wollte, wieder aussortieren und hinerlassen. Ich hoffe einfach, dass man da waschen kann... und zwar wöchentlich.

Ansonsten wird es eng mit zehn Socken und zehn Oberteilen. Aber mehr brauch man ja auch nicht, oder?! Einfach mal back to the roots und auf's wesentliche beschränken. Aber ich denke einfach positiv und gehe mal davon aus, dass es hinhauen wird und ansonsten kann man da ja auch was kaufen. Was die Reiseapotheke angeht bin ich aber auf jeden Fall bestens ausgestattet und auch Klamottentechnisch bin ich glaube ich nicht schlecht dabei; ich hab auf den guten alten Zwiebellook gesetzt. Anscheinend sollen die Temperaturen im peruanischen Hochland doch ganz schön schwanken...

Aber jetzt heißt es eigentlich nur noch auf Montag zu warten und loszufliegen, dann werde ich schon schnell genug herausfinden, ob ich gut geplant habe.

 

Emily

Kommentar schreiben

Kommentare: 0